Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht bei Oberneukirchen

Schwarzer 1er BMW zwingt Traunreuter zum Ausweichen - Fahrer flieht nach Unfall

Oberneukirchen - Bereits am 2. Dezember, gegen 15 Uhr hat sich in Oberneukirchen auf der Staatsstraße 2352, Abschnitt 120 - km 2.050, eine Unfallflucht ereignet.

Ein 48-jähriger Traunreuter fuhr mit seinem Audi in Richtung Garching. Bei einer Linkskurve kam ihm offensichtlich ein schwarzer 1er BMW mittig entgegen. Um eine Kollision zu verhindern musste der Traunreuter mit seinem Fahrzeug ins angrenzende Feld nach rechts ausweichen. Hier wurden der Unterboden des Audis und ein Leitpfosten beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.


Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion Mühldorf a.Inn unter der 08631 3673-0 zu wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare