Unfall in Oberbergkirchen

Mädchen (5) verliert Kontrolle über Fahrrad und prallt gegen Auto

Oberbergkirchen - Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang ist es am Freitagabend in Oberbergkirchen gekommen. Ein fünfjähriges Mädchen ist dabei verletzt worden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 24. Mai gegen 17 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2086 in Oberbergkirchen zu einem Unfall zwischen einer fünfjährigen Fahrradfahrerin aus Oberbergkirchen und einem 46-jährigen Autofahrer aus Mühldorf.

Die Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Fahrrad die Anhöhe Johann-Fischer-Straße hinunter, wobei sie vor der Staatsstraße 2086 nicht mehr zum Stehen kam. Dabei touchierte die Fünfjährige den von rechts kommenden Wagen und stieß anschließend mit einem parkenden Auto zusammen.

Das fünfjährige Mädchen wurde leicht verletzt und musste zur weiteren Überprüfung ins Krankenhaus Altötting gebracht werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 1.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT