Zwei Verletzte und hoher Schaden

+

Mühldorf - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der Nordtangente in Mühldorf. Neben hohem Sachschaden wurden auch zwei Personen leicht verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Nordtangente in Mühldorf bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und an den beteiligen Fahrzeugen hoher Sachschaden entstand.

Eine 60-jährige Frau aus der Gemeinde Erharting wollte von der Nordtangente nach links in die Siemensstraße abbiegen und übersah dabei das entgegenkommende Fahrzeug einer 24-Jährigen aus Bad Aibling, die geradeaus weiterfahren wollte. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wodurch an diesen ein Schaden von rund 20.000 Euro entstand, durch herumfliegende Teile wurde auch noch ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen.

Die beiden Frauen mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zu Absperr- und Reinigungsarbeiten war die Feuerwehr Mühldorf an der Unfallstelle eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser