Zeugenaufruf Polizei Mühldorf

Verkehrszeichen beschädigt und geflüchtet

Niedertaufkirchen - Am 13. Juni kam gegen 22 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Niedertaufkirchen, Ortsteil Haunertsholzen, mit seinem Fahrzeug beim Verlassen des Kreisverkehrs Richtung Roßbach nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die Verkehrsinsel, wo er ein Verkehrszeichen überfuhr.

Durch den Aufprall wurde offenbar eine Glasscheibe des Fluchtfahrzeugs beschädigt, da die Fahrbahn ca. 10 Meter weiter mit Glassplittern übersät war. Der Unfallverursacher selbst hatte sich nach dem Verkehrsunfall entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die verständigte Straßenmeisterei säuberte die Fahrbahn von den Glassplittern und reparierte das Verkehrszeichen. Der Schaden am Verkehrszeichen beträgt etwa 200 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn, Tel. 08631/3673-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT