Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Reanimation erfolglos

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Schlittenfahrer verunglückt tödlich an der Kampenwand

Am 23. Dezember bei Waldarbeiten in Niedertaufkirchen

Mann (65) fällt Baumstamm auf den Kopf - schwere Verletzungen

Am 23. Dezember verrichtete ein 65-Jähriger mit seinem Sohn Waldarbeiten im Gemeindegebiet Niedertaufkirchen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Niedertaufkirchen - Bei Baumfällarbeiten ist der Stamm eines Baumes unkontrolliert am Schnitt weggebrochen und seitlich weggeschleudert. Dabei traf der Baumstamm den Kopf des 65-Jährigen, sodass dieser beim Aufprall sogar seinen Schutzhelm verlor.

Dieser erlitt schwere Kopfverletzung und musste nach Erstversorgung durch den örtlichen Rettungsdienst mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen werden.

Vor Ort waren circa 20 Rettungskräfte der Feuerwehr Roßbach, dem Rettungsdienst und der Luftrettung im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Martin Schutt/dpa

Kommentare