B299: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Niedertaufkirchen - Ein BMW-Fahrer hat auf der B299 zu spät reagiert. Als das Auto vor ihm abbremste, um abzubiegen, kam es zum Unfall.

Am Freitag, den 28. Juni, gegen 20 Uhr, fuhr ein 27-Jähriger aus Töging mit seinem BMW auf der B299 in Richtung Stetten. Kurz vor der Abzweigung nach Ranerding übersah er einen VW Golf, der von einer 19-Jährigen aus Fürstenfeldbruck gelenkt wurde und an der Abzweigung nach links abbiegen wollte.

Der 27-Jährige übersah das Abbremsen und fuhr auf den vorausfahrenden Golf auf. Durch den Anstoß wurden der 27-Jährige und dessen Ehefrau leicht an den Armen bzw. im Gesicht verletzt. Sie begaben sich selbst zum Arzt.

Das Auto des 27-Jährigen musste abgeschleppt werden. Am BMW entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro, am Golf ein Schaden von rund 3000 EUR.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser