Zwei Verletzte

Rollerfahrer und Fiat-Fahrerin bei Unfällen verletzt

Niederbergkirchen/Mühldorf - Nach zwei Unfällen am Dienstag mussten zwei Personen vom BRK behandelt werden. Ein Fiat wich einem Gabelstapler aus und prallte gegen die Leitplanke.

Niederbergkirchen: Rollerfahrer leicht verletzt

Am Dienstagabend, gegen 18.20 Uhr, wollte die Fahrerin eines Peugeot von der Sarlinger Straße nach links in die Rohrbacher Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Roller-Fahrer.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Roller-Fahrer leicht verletzt. Er wurde durch das BRK ins Klinikum Mühldorf verbracht. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Mühldorf: Fiat landet in Leitplanke

Eine Fiat-Fahrerin befuhr am Dienstagmorgen, gegen 8.20 Uhr, den Mettenheimer Weg von Mettenheim-Hart in Richtung Altmühldorf. Vor der einspurigen Innkanalbrücke musste sie bremsen da auf der Brücke ein vorfahrtsberechtigter Stapler-Fahrer fuhr.

Aufgrund ihrer nicht angepassten Geschwindigkeit kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie wurde vom BRK vor Ort versorgt. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser