Niederbergkirchen: Einbrecher versuchen's vergebens

Türen zu stabil - Langfinger scheitern

Niederbergkirchen - Ein Autohaus in Niederbergkirchen, war offenbar dem Rat der Polizei gefolgt und hatte Außentüren mit stabilen Schlössern verbaut. Jetzt kann sich der Firmenbesitzer darüber freuen.

Ein bisher unbekannter Täter wollte nämlich am vergangenen Wochenende in das Autohaus einbrechen. Der Kriminelle versuchte sowohl die Eingangstüren im Ost- wie im Westbereich des Gebäudes aufzuhebeln, doch vergebens. So entstand nur geringer Sachschaden. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser