Unbekannte Person entsorgt "Müll" im Wald

Toter Hund in Plastiktüte im Wald bei Niederbergkirchen gefunden

Niederbergkirchen - Als ein Anwohner die Polizei wegen starken Verwesungsgeruchs verständigte, machte diese einen traurigen Fund: Ein toter Hund war in einer Plastiktüte im Wald abgelegt worden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Im Zeitraum vom 19. August – 29. August legte eine unbekannte Person in Niederbergkirchen, Ortsteil Bach, einen toten Hund, in einen Müllsack eingewickelt, im Wald ab. Ein aufmerksamer Anwohner, der den Verwesungsgeruch bemerkte, verständigte die Polizei, die dann am Donnerstag, den 29. August, das tote Tier feststellte. 

Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Mühldorf, T.: 08631/3673-0, entgegen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT