Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Niederbergkirchen

Mann (48) wird unter Baum begraben und schwer verletzt

Niederbergkirchen- Am 19. Februar ereignete sich in einem Waldstück bei Niederbergkirchen ein Unfall bei dem ein 48-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Niederbergkirchen schwer verletzt wurde.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 

Zusammen mit dem Waldbesitzer war er damit beschäftigt, die von Sturm „Sabine“ hinterlassenen Schäden im Wald aufzuarbeiten, als ein unter Spannung stehender Baum beim Umsägen seitlich wegschnellte und den Mann erfasste. Der Mann stürzte und wurde vom umfallenden Baum begraben.

Der zu Hilfe eilende Waldbesitzer konnte den Verletzten aus seiner misslichen und schmerzhaften Lage befreien, indem er ein Stück des Baumstammes absägte. Anschließend halfen Rettungskräfte von BRK und der Feuerwehr Niederbergkirchen bei der Bergung des Verunglückten, ehe er mit einer schweren Beinverletzung in das Krankenhaus verbracht wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare