Einbrüche in Neuötting, Winhöring und Garching

Polizei warnt: Einbrecher im Landkreis Altötting unterwegs

Neuötting/Winhöring/Garching a.d.Alz - Nach mehreren Einbrüchen und Einbruchsversuchen im Landkreis Altötting rät die Polizei der Bevölkerung zu erhöhter Aufmerksamkeit.

Versuchter Einbruch in Neuötting

In der Nacht von Sonntag, den 8. November, auf Montag, den 9. November, gegen Mitternacht, stieg ein unbekannter Täter auf ein versperrtes Grundstück in Roja ein und versuchte in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Vermutlich wegen dem Anschlagen des Hundes ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und entfernte sich. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Einbruch in Winhöring

In der Nacht von Dienstag, den 10. November, 18 Uhr, auf Mittwoch, den 11. November, 7 Uhr, brach ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus an der Feldkirchenstraße ein und durchwühlte im Haus Schränke und Schubläden. Nach bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet. Der Täter hatte es vermutlich nur auf Bargeld abgesehen. Die Hausbewohner waren zur Tatzeit nicht zu Hause. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Einbruch in Garching an der Alz 

Am Mittwoch, den 11. November, zwischen 18 Uhr und 21 Uhr, brach ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus am Blütenweg ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Nach bisherigen Feststellungen wurden mehreren hundert Euro Bargeld entwendet. Die Hausbewohner waren zur Tatzeit nicht zu Hause. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Die Polizei warnt

Auf Grund der vermehrt vorkommenden Einbruchdiebstähle im regionalen und überregionalen Bereich wird die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und um Mitteilungen von verdächtigen Wahrnehmungen gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser