Vor der Fahrt zu viel getrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Durch strengen Alkoholgeruch entlarvt: Eine Autofahrerin war schwer betrunken unterwegs und steuert nun auf den Idiotentest zu.

Am späten Samstagabend unterzog eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Traunstein, Dienstgruppe Mühldorf, eine 43-Jährige aus dem Landkreis Altötting in Neuötting einer Verkehrskontrolle.

Hierbei wurde bei der Fahrerin Alkoholgeruch festgestellt, ein Alkoholtest ergab einen Wert über 1,6 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein der Frau sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Auf die Frau kommt nun ein Strafverfahren zu, welches neben einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis auch eine empfindliche Geldstrafe zur Folge hat. Ferner wird sie sich, um die Fahrerlaubnis nach der Sperrfrist wiederzuerhalten, einer medizinischpsychologischen Untersuchung unterziehen müssen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser