Verkehrskontrolle in Neuötting

Kein Führerschein, falsches Kennzeichen und Alkohol im Blut: Mann von Polizei erwischt

Neuötting - Dieser Fahrer war mutig. Mit Alkohol im Blut, ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen fuhr ein Mann am 17. November mit einem Auto  - und wurde erwischt:

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am 17. November wurde um kurz vor 22 Uhr ein Auto in der Bahnhofstraße in Neuötting einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde beim Fahrer eine Alkoholkonzentration über 0,5 Promille festgestellt. Zudem war der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und am Auto waren falsche Kennzeichen angebracht. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Mitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare