Unfall in Neuötting

Auf Mercedes aufgefahren: Eine Verletzte und hoher Schaden

Neuötting - Am Samstag, 14. Dezember, kam es gegen 17.05 Uhr an der Abschleifung der Staatsstraße 2550 ("alte B12") zur Staatsstraße 2108 im Gemeindegebiet Neuötting zu einem Auffahrunfall.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Eine 20-jährige Burgkirchnerin befuhr mit ihrem Ford Fiesta die Abschleifung und übersah dabei eine 68-jährige Mehringerin mit ihrem Mercedes, welche an der Haltelinie verkehrsbedingt warten musste. Die Burgkirchnerin fuhr auf den Mercedes auf. 

Dabei wurde die Fahrerin des Mercedes leicht verletzt. Die Unfallverursacherin sowie der Beifahrer des Mercedes blieben unverletzt. Am den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare