Unfallflucht in Neuötting

Autofahrer missachtet Vorfahrt: Rollerfahrer (18) stürzt und wird verletzt

Neuötting - Ein Autofahrer missachtete die Vorfahrt, sodass ein Rollerfahrer (18) ausweichen musste. Dadurch kam der 18-Jährige zu Sturz und verletzte sich, der Fahrer flüchtete.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Erst am Donnerstag, den 31. Oktober, wurde der Polizei Altötting folgender Verkehrsunfall gemeldet. Am Mittwoch, den 30. Oktober, gegen 22.30 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus Altötting mit seinem Kleinkraftrad die Eschlbacher Straße stadteinwärts. 

Ein von links aus der Parkstraße kommendes Auto missachtete beim Einbiegen in die Eschlbacher Straße die Vorfahrt des Rollerfahrers. Dieser versuchte auszuweichen und zu bremsen, kam dabei aber zu Sturz und verletzte sich leicht.

Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Der 18-Jährige konnte keinerlei Beschreibung des Autos angeben. Sachdienliche Hinweise hierzu werden an die PI Altötting erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / Andreas Geber (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT