Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Neuötting

Unbekannter fährt Altöttinger (65) vom Rad und haut einfach ab

Ein unbekannter Autofahrer ist am Donnerstagmittag einfach abgehauen, nachdem er einen 65-jährigen Radfahrer zu Sturz brachte.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Neuötting - Am 26. Mai, um 13.34 Uhr, ereignete sich in Neuötting im Kreisverkehr in der Altöttinger Straße, neben dem dortigen REWE-Markt ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt worden ist.

Der 65-jährige Altöttinger Radfahrer fuhr dabei im Kreisverkehr. Unmittelbar hinter dem Radfahrer führte eine bislang unbekannte Person einen nicht näher bekannten Pkw. Der Fahrzeugführer setzte zum Abbiegevorgang in die Burghauser Straße an. Dabei erfasste er den Radfahrer am Hinterrad. Dieser stürzte infolgedessen und wurde leicht verletzt. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Mögliche Unfallzeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei Altötting unter der Nummer 08671/9644-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt

Kommentare