Über 2,1 Promille im Blut

Trunkenheitsfahrt in Neuötting gestoppt

Neuötting - Am 21. Januar, gegen 18 Uhr wurde in Neuötting in der Burghauser Straße ein Schlangenlinienfahrer von der Polizei kontrolliert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Steuer saß ein 45-jähriger Italiener mit Wohnsitz in Österreich. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. 

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemeldung  der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © (c) dpa (Symbolbild)

Kommentare