Unfallflucht in Neuötting

Toyota-Fahrer fährt Verkehrszeichen um und danach einfach weiter - Polizei sucht nach Zeugen

Neuötting - Am Dienstagabend, den 22. Dezember, kam es zu einer Unfallflucht in der Altöttinger Straße auf Höhe des Friedhofs. Dabei fuhr ein Toyotafahrer ein Verkehrszeichen um.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting im Wortlaut:


Am 22. Dezember, in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr, fuhr der Fahrzeugführer eines Toyota auf der Altöttinger Straße auf die Querungshilfe auf Höhe des Friedhofs auf. Dort kollidierte das Auto mit einem Verkehrszeichen, welches dadurch verbogen wurde und in die Straße ragte.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Die Polizei Altötting hat Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Hinweise erbittet die Polizei Altötting unter Telefon 08671/96440.

Die Meldung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt

Kommentare