Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitag in der Möhrenbachstraße

Rollerfahrer stürzt nach Ausweichmanöver in Neuötting

Neuötting - Zu deinem Verkehrsunfall mit Verletzten kam es am Freitagmorgen, 18. Juni, gegen 10:45 Uhr, in der Möhrenbachstraße in Neuötting. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 79-jährige Winhöringerin befuhr mit ihrem Seat die Möhrenbachstraße in nördlicher Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache geriet die Fahrzeuglenkerin auf die Gegenfahrspur, auf welcher er ihr gerade ein 55-jähriger Neuöttinger auf seinem Roller entgegenkam.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der Rollerfahrer ausweichen. Durch das Ausweichmanöver stürzte der Rollerfahrer allerdings. Er kam anschließend leicht verletzt ins Krankenhaus.

Am Roller entstand durch den Sturz lediglich ein geringer Sachschaden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare