Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geklärte Verkehrsunfallflucht in Neuötting

Reischacher (85) fährt gegen Paketfahrzeug und vergisst Personalien auszutauschen

Am Mittwoch (21. Oktober) ist es gegen 11 Uhr auf dem Stadtplatz in Neuötting zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Neuötting - Ein zunächst Unbekannter beschädigte beim Vorbeifahren ein auf der Fahrbahn stehendes Paketzustellfahrzeug. Anschließend blieb der Unfallverursacher auch stehen und wartete auf den Paketzusteller. Als dieser zu seinem Fahrzeug kam, räumte der Verursacher den Verkehrsunfall ein, fuhr jedoch anschließend, ohne seine Personalien dem Geschädigten mitzuteilen, einfach davon.

Der Paketzusteller ging davon aus, dass der Fahrer bewusst seine Daten nicht angeben wollte und verständigte deshalb die Polizei.

Dem Unfallverursacher, einem 85-jährigen Reischacher, fiel jedoch zu Hause selbst auf, dass er vergessen hatte, seine Personalien dem Geschädigten mitzuteilen und er meldete sich bei der Polizeiinspektion Altötting, um seine Beteiligung an dem Unfall zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare