Unfall in Neuötting

Radler nimmt Autofahrer die Vorfahrt und wird am Kopf verletzt

Neuötting - Am Samstagvormittag gegen 10:45 Uhr bog ein 59-jähriger Neuöttinger von der Bahnhofstraße nach rechts auf die Martin-Bittl-Straße ab - mit Folgen:

Dabei überquerte er den Möhrenbach in westlicher Richtung. Nach der Brücke kreuzt eine Straße, die ebenfalls Bahnhofstraße heißt. Diese befuhr ein 56-jähriger Radfahrer in nördlicher Richtung und missachtete dabei die Vorfahrt (Rechts vor Links) des Pkw-Fahrers und kollidierte mit diesem. 

Dabei kam der Radfahrer zu Sturz und verletzte sich am Kopf. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Altötting verbracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser