Feuerwehr Neuötting im Einsatz

Plötzlich steigt Rauch auf: Motor von VW Golf gerät während Fahrt in Brand

Mitten während der Fahrt fing ein Pkw in Neuötting Feuer. Die Floriansjünger konnten dem Brand den Garaus machen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Neuötting - Am Freitag, den 30. April ereignete sich gegen 11 Uhr der Brand eines Autos auf dem Parkplatz eines Elektromarktes in der Lohgerberstraße. Der 66-jährige Eigentümer eines VW Golf bemerkte während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeugs aufsteigen. Er stellte den Pkw auf dem Parkplatz ab und stieg aus dem Fahrzeug aus. Das Leeren von insgesamt fünf Feuerlöschern aus den umliegenden Geschäften durch einen Ersthelfer und die zuerst eintreffende Streifenbesatzung reichte nicht aus, um das Feuer zu erlöschen. Erst die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neuötting, welche mit 20 Mann und drei Fahrzeugen angerückt waren, konnten dem Brand den Garaus machen.

Brandursache war vermutlich ein Defekt am Motor.

Eine Überprüfung durch den vorsorglich verständigten Rettungsdienst ergab, dass zum Glück niemand verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt zirka 7000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Neuötting

Rubriklistenbild: © Facebook/Feuerwehr Neuötting

Kommentare