Tresor von Unbekannten aufgeflext

Neuötting - Unbekannte sind am Sonntagmorgen in ein Schnellrestaurant im Gewerbegebiet an der Simbacher Straße eingebrochen. Mit im Gepäck: eine Flex für den Tresor.

Zwei bislang Unbekannte brachen am frühen Sonntagmorgen, 13. Juli 2014, in ein Schnellrestaurant im Gewerbegebiet an der Simbacher Straße ein. Die Täter öffneten in den Geschäftsräumen gewaltsam einen Tresor und flüchteten mit den Tageseinnahmen. Die Ermittler der Kripo Mühldorf hoffen jetzt auf Zeugenhinweise in diesem Fall.

Die bisherigen Ermittlungen der Kripo ergaben, dass wohl zwei Täter am Sonntagmorgen nach Mitternacht in das Schnellrestaurant in der Simbacher Straße eingedrungen waren und sich an einem Tresor zu schaffen machten, der sich im Kassenbereich befindet. Zuvor hatten die Einbrecher eine Hintertüre aufgehebelt und waren so in die Geschäftsräume gelangt. Sie verließen den Tatort Stunden später, nachdem sie den Tresor aufgeflext hatten. Neben den Tageseinnahmen aus dem Wertschrank nahmen die Täter auch noch das Bargeld aus der Registrierkasse mit.

Die Kriminalpolizeistation Mühldorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Weil sich die Einbrecher verhältnismäßig lange in dem Schnellrestaurant aufhielten und wohl entsprechenden Lärm verursachten, hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise.

  • Wer hat in der Nacht auf Sonntag, 13. Juli, in der Zeit zwischen Mitternacht und 4 Uhr im Umfeld des Schnellrestaurants in der Simbacher Straße 34 verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer kann sonst Angaben in dieser Sache machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser