Einbrecher in Neuötting unterwegs

Fette Beute in der Autowerkstatt - Diagnosegerät weg

Neuötting - Böse Überraschung zum Wochenstart. Als der Betreiber einer Autowerkstatt in der Simbacher Straße nach dem Wochenende wieder zu seiner Firma kam, entdeckte er eine eingeschlagene Scheibe. 

Mindesten zwei unbekannte Einbrecher sind zwischen Samstag, dem 21. Mai, gegen 19 Uhr, und dem gestrigen Montag, 23. Mai, 7.30 Uhr, durch das Fenster in die Autowerkstatt an der Simbacher Straße eingestiegen. 

Im Anschluß entwendeten sie aus der Werkstätte ein Kfz-Diagnosegerät, Marke Bosch, grün, im Wert von circa 12.000 Euro sowieSchraubwerkzeuge und einFehlerspeichergerät für circa 2.000 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Altötting.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser