Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bargeldsumme im fünfstelligen Bereich in Neuötting gestohlen

Einbrecher flexen Tresor in Supermarkt auf - Kripo Mühldorf ermittelt 

In einen Supermarkt in der Braumeisterstraße von Neuötting sind unbekannte Täter übers Wochenende eingedrungen und haben einen Tresor aufgeflext. Die Unbekannten erbeuteten Bargeld. Die Kripo Mühldorf am Inn hat die Ermittlungen übernommen.

Neuötting - Am frühen Montagmorgen (26. Juli) wurde eine Mitarbeiterin eines Discounters in der Neuöttinger Braumeisterstraße auf einen Einbruch in die dortige Filiale aufmerksam und verständigte über Notruf die Polizei. Die eingesetzten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Altötting suchten das Gebäude ab, konnten allerdings keine Personen mehr darin antreffen

Jedoch wurde in einem Nebenraum ein aufgeflexter Tresor festgestellt, aus dem eine Bargeldsumme im mittleren fünfstelligen Bereich fehlte. Die Polizei geht davon aus, dass sich mehrere unbekannte Täter in der Nacht von Samstag auf den gestrigen Sonntag oder von gestern auf heute, Montag, unbemerkt Zugang zu dem Supermarkt verschaffen und anschließend den Tresor aufflexen konnten.

Die weiteren Ermittlungen führt das zuständige Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn. Die Kripo prüft dabei auch Zusammenhänge zu einer Einbruchserie mit ähnlich gelagerter Vorgehensweise im angrenzenden, niederbayerischen Raum.

Von den unbekannten Tätern des Einbruchs in Neuötting fehlt indes jede Spur. Die Kripo Mühldorf bittet daher um Zeugenhinweise.

Zeugenaufruf:

Wer hat in der Zeit zwischen vergangenen Samstagabend (24. Juli) und dem Montagmorgen (26. Juli) im Neuöttinger Gewerbegebiet, insbesondere nördliche Braumeister- und Zunftstraße, verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt oder kann sonst sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch abgeben? Unter Umständen sind in der Nacht Personen mit verdreckter Kleidung aufgefallen.

Hinweise nimmt die Kripo Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-0, die Polizeiinspektion Altötting unter 08671/9644-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare