Körperverletzung in Neuöttinger Shisha-Bar 

Töginger (33) schlägt Wirt nach Pöbelei Zahn aus

  • schließen

Neuötting - Ein betrunkener Gast hat den Wirt einer Shisha-Bar ins Gesicht geschlagen, weil er des Lokals verwiesen wurde.

Weil er Gäste in einer Bar in der Landshuter Straße angepöbelt hatte, wurde ein 33-jähriger Töginger von dem Wirt des Lokals verwiesen. Statt diese Aufforderung zu befolgen, schlug der aggressive und betrunken wirkende Gast dem Wirt mit der Faust in das Gesicht. 

Gast schlägt Wirt Zahn aus

Dieser verlor dabei einen Zahn und musste mit einer starken Blutung in das Krankenhaus Altötting gebracht werden. Sowohl der 33-jährige Täter, als auch sein 39-jähriger Bruder, der sich in das Geschehen einmischte, wurden zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen.

bcs/Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT