Vorfall am späten Samstagabend in Neuötting

Betrunkener schlägt gegen Auto und beleidigt den Fahrer - Polizei ermittelt

Neuötting - Ein Betrunkener lief auf die Straße und zwang ein Auto zum abbremsen. Danach schlug der Unbekannte auf  das Fahrzeug und beleidigte den 23-jährigen Autofahrer aus Neuötting.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 23-jähriger Neuöttinger fuhr am Samstag, den 22. Februar, gegen 23.30 Uhr mit seinem Auto von Neuötting kommend in Richtung Altötting. Kurz nach dem dortigen Rewe in Neuötting lief ein Betrunkener auf die Straße, sodass der Wagen abbremsen musste. Der bislang unbekannte Mann schlug mehrmals gegen das Fahrzeug des Fahrzeugführers und beleidigte diesen.

Der Mann wurde beschrieben als etwa 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß. Er trug eine orange Mütze und ein Engelbert-Strauß Handwerkerkostüm. Der Mann sprach im bayrischen Dialekt. Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting Tel. 08671/9644 - 0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare