Unfall in Neuötting

Radfahrer (69/47) stoßen in Bahnhofstraße zusammen

Neuötting - Am Donnerstag kam es in der Bahnhofstraße zwischen zwei Radfahrern zu einem Zusammenstoß. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Donnerstag, 18. April, gegen 14.45 Uhr befuhr eine 69-jährige Frau aus Neuötting mit ihrem Fahrrad den Radweg an der Bahnhofstraße in Neuötting in Richtung Norden. Die Dame wollte an der Einmündung in die Siedlungsstraße nach links abbiegen. 

Nachdem die Radfahrerin kein Handzeichen gab, wollte ein weiterer Radfahrer, ein 47-jähriger Mann, ebenfalls aus Neuötting, rechts an der vorausfahrenden Dame vorbeifahren. Beim Abbiegen kam es zum leichten Zusammenstoß der beiden. Die Frau blieb unverletzt, während der Mann leichte Verletzungen davon trug. 

Er begab sich nach dem Unfall selbständig in ärztliche Behandlung. Dagegen entstand am Fahrrad der Radfahrerin leichter Sachschaden, während das Rad des Neuöttingers unbeschädigt blieb.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT