Fahrer abgelenkt - 35.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Weil er sich zu seiner kleinen Tochter umgedreht hat, ist ein Autofahrer mitten in einen geparkten Wagen gerauscht. Vater und Tochter wurden verletzt:

Am Donnerstag, den 20. Juni, gegen 16.05 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Autofahrer auf der Ludwigstraße (Stadtplatz) in Richtung Neuer Stadtberg. Als er sich auf Höhe der Stadtpfarrkirche nach seiner 2-jährigen Tochter umblickte, die hinten rechts angegurtet saß, geriet er links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein dort geparktes Auto, der wiederum gegen ein zweites geparktes Auto geschoben wurde. Dabei wurde der Autofahrer und seine Tochter leicht verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting. Es entstand erheblicher Sachschaden in höhe von circa 35.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser