Crash in Neuötting

Vorfahrt übersehen - 43-Jähriger landet im Krankenhaus

Neuötting - Am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Kreisverkehr in der Zunftstraße / Lohgerberstraße zu einem Unfall. Ein Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Donnerstag, 7. Januar, gegen 15.45 Uhr, bog ein 82-jähriger Autofahrer aus Emmerting auf den Kreisverkehr an der Zunftstraße/Lohgerberstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines aus Richtung Zunftstraße/Simbacher Straße kommenden und im Kreisverkehr befindlichen 43-jährigen Autofahrer aus Simbach. 

Mit der Fahrzeugfront stieß der 43-jährige gegen die linke Fahrzeugseite des einbiegenden Wagens.

Der 43-jährige wurde leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung ins Kreisklinikum Altötting.

Gesamtschaden etwa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser