Polizeikontrolle in Neuötting

79-Jähriger sitzt alkoholisiert am Steuer

Neuötting - Bei einer Polizeikontrolle in Neuötting ist ein 79-jähriger Autofahrer gestoppt worden. Ihn erwarten nun mehrere Strafen.

Am 26. Mai wurde gegen 23.15 ein Autofahrer an der Bahnhofstraße von Neuötting einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die eingesetzten Beamten stellten beim 79-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch fest.

Ein in der Folge durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Dem Fahrer erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, welches eine einmonatige Abgabe seines Führerscheins und Bußgeld zur Folge haben wird.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser