Unfall bei Neumarkt St. Veit

Kinder (5 und 7) kommen mit dem Schrecken davon

Neumarkt St. Veit - Am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr kam es in Neumarkt in der Altöttinger Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Dodge Challenger und einem Opel Corsa. 

Der Haager Dodge-Fahrer geriet in einer Rechtskurve aufgrund schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenspur und kollidierte mit einer entgegenkommenden Neumarkterin. Glücklicherweise blieben die beiden Autofahrer sowie die sieben- und fünfjährigen Beifahrer der Neumarkterin unverletzt. Alle Personen waren angeschnallt bzw. gesichert. 

An beiden Fahrzeugen kam es zu erheblichen Beschädigungen. Beim Opel Corsa dürfte hierbei Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro entstanden sein. Der Schaden beim Verursacherfahrzeug dürfte sich auf etwa 18.000 Euro belaufen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser