Zwei Verstöße, ein Unfall

Neumarkt-St. Veit - Die eine missachtete die Vorfahrt, der andere hätte die Straße gar nicht befahren dürfen - zwei Verstöße führten am Samstag zu einem Unfall auf der Staatsstraße.

An der Kreuzung der Staatsstraßen in Hörbering ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Eine 18-jährige Frau aus Ainring wollte mit ihrem Fiat Punto die Kreuzung von Haunertsholzen kommend geradeaus in Richtung Gangkofen überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt eines aus Richtung Massing kommenden Peugeot, der von einem 46-jährigen Mann aus Massing gelenkt wurde.

Die Frau wurde hierbei leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in die Klinik. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Hörbering lenkte den Verkehr und säuberte die Fahrbahn.

Da die Staatsstraße 2086 zwischen Hörbering und der Landkreisgrenze aufgrund Fahrbahnerneuerung für den Verkehr gesperrt ist wird auch gegen den Massinger ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser