Direkt am Volksfest: Auto geklaut, Unfall gebaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Unglaublich: Ein Unbekannter stahl ein Auto und verursachte damit einen Unfall. Wie nicht anders zu erwarten, fehlt von ihm nun jede Spur.

In der Nacht zum Samstag 26. Mai teilte der Besitzer eines alten Pkw Audi 80 bei der Polizei mit, dass sein Fahrzeug in der Zeit von 00:30 Uhr bis 2:15 Uhr gestohlen wurde. Das Fahrzeug war zur Tatzeit auf einer Wiese neben dem Volksfestplatz in Neumarkt-St. Veit abgestellt. Hinweise zu einem möglichen Dieb konnte der Geschädigte nicht machen. Im Rahmen der Fahndung wurde der Pkw schließlich in einem Gebüsch an der Einmündung Birkenstraße / Bahnhofstraße aufgefunden. Der vermeintliche Pkw-Dieb hatte damit einen Unfall verursacht und das Fahrzeug in den Sträuchern stehen lassen. Trotz der nächtlichen Tatzeit erhofft sich die Polizei Hinweise zu dem möglichen Pkw- Diebstahl und dem danach erfolgten Unfall an der Einmündung Birkenstr./Bahnhofstr. und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser