Derselbe Täter wie in Erharting und Niedertaufkirchen?

Schon wieder rote Farbe auf Grab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Treibt ein unheimlicher Grabschänder sein Unwesen in der Region? Letzte Woche wurden drei Gräber mit Farbe beschmiert. Der dritte Fall kam erst jetzt ans Licht, er geschah in Neumarkt-St. Veit.

Kurz vor den Osterfeiertagen wurde ein Grabstein auf dem Friedhof in Neumarkt-Sankt Veit von einem bisher Unbekannten mit roter Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 08631-36730.

Bereits letzte Woche Dienstag (11. April) wurden zwei Fälle von ähnlichen Schmierereien an Grabsteinen in Erharting und Niedertaufkirchen angezeigt (Innsalzach 24 berichtete). Nun geht die Polizei der Frage nach, ob es Zusammenhänge zwischen diesen beiden Fällen und mit dem Fall von Neumarkt-St. Veit gibt.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf a. Inn

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser