Polizei verfolgt jungen Moped-Fahrer zu Fuß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit -  Ein 18-Jähriger lieferte sich am Mittwoch mit der Polizei eine filmreife Verfolgungsjagd. Der Grund für seine Flucht stand sehr schnell fest:

Bei einer Verkehrskontrolle am 13. November gegen 17.30 Uhr in der Elsenbacher Straße durch Beamte der Polizei Mühldorf versuchte ein 18-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Neumarkt-St. Veit mit seinem Kleinkraftrad sich der Kontrolle durch Wegfahren zu entziehen. Der Mann war dabei mit bis zu 50 km/h in den anliegenden Straßen unterwegs. Letztlich war die Verfolgung, die zeitweise auch zu Fuß erfolgte, auf einem Waldweg zu Ende.

Der Grund für die Flucht war schnell geklärt - der 18-Jährige hatte keine gültige Fahrerlaubnis für das Gefährt, das angebrachte Kennzeichen war aus dem Jahr 2004 und ein aktueller Versicherungsschutz für das Kleinkraftrad bestand auch nicht.

Nun wird gegen den Mann wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Der Schlüssel des Kleinkraftrades wurde sichergestellt, um eine Unterbindung der Weiterfahrt zu gewährleisten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser