Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neumarkt St. Veit

Wegen Verstoß gegen Kraftfahrzeugsteuergesetz: Bulgare mit ausländischer Zulassung wird angezeigt

Neumarkt St. Veit - Die Polizei hat am 19. April einen Bulgaren einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Meldung im Wortlaut

Am 19. April, gegen 16 Uhr wurde ein bulgarischer Staatsangehöriger mit seinem Pkw und bulgarischer Zulassung einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den Beamten der Polizei Mühldorf fiel hierbei auf, dass der 30-Jährige bereits seit Anfang des Jahres 2021 in Deutschland wohnhaft ist und seit Juni 2021 in Landshut gemeldet ist - somit über sechs Monate in Deutschland lebt. Um eine deutsche Zulassung für sein Fahrzeug hatte sich der 30-Jährige jedoch nicht bemüht. Er wurde wegen eines Vergehens nach der Abgabenordnung (Kraftfahrzeugsteuergesetz) zur Anzeige gebracht. Zugleich wurde ihm eine Frist gesetzt, sein Fahrzeug mit einer deutschen Zulassung zu versehen. Auch wird die Zulassungsstelle in Landshut umgehend von der Anzeige in Kenntnis gesetzt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © Peter Endig

Kommentare