Fahrfehler in Neumarkt-St. Veit

Auto überschlägt sich mehrfach und landet im Acker

Neumarkt-St. Veit- Am 20. Oktober ereignete sich gegen 14:40 Uhr ein Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen in Hörbering.

Eine 33-Jährige Frau aus Neumarkt-Sankt Veit befuhr mit ihrem Pkw die Staatsstraße ST 2111 aus Gangkofen kommend in Richtung Hörbering. Zusammen mit ihr saßen ihr 12-Jähriger Sohn und ihre 49-Jährige Nachbarin im Fahrzeug. In einer leichten Linkskurve kam die 33-Jährige mit ihrem Pkw aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und übersteuerte anschließend offenbar, sodass sich der Pkw quer stellte und anschließend nach links von der Fahrbahn rutschte, wobei er sich dann in einem angrenzenden Acker mehrfach überschlug.

 Alle drei Insassen erlitten mehrere Prellungen, ein Schleudertrauma sowie zum Teil Schnittwunden. Alle drei wurden mit dem Krankenwagen anschließend ins Krankenhaus nach Eggenfelden verbracht. Bei dem Unfall war die Feuerwehr Hörbering mit ca. 15 Personen ebenfalls vor Ort und die Staatsstraße ST2111 musste für ca. 30 Minuten komplett gesperrt werden.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser