Pressemeldung der Polizei Mühldorf

Alkoholbedinger Verkehrsunfall mit leichtverletzten Leichtkraftfahrer

Neumarkt-St. Veit - Am Samstagabend, 3. August, gegen 22 Uhr, kam es im Stadtgebiet Neumarkt St. Veit zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Pkw und einem Leichtkraftrad.

Eine 24-jährige Neumarkterin übersah den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Fahrer des Leichtkraftrades als sie von der Birkenstraße in die Amfpinger Straße abbiegen wollte. Der 17-jährige Zweirad-Fahrer kam durch den Anstoß auf der Fahrbahn zu Sturz und musste mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Vilsbiburg verbracht werden. Der Schaden wird am Pkw auf 4.000,- Euro und am Leichtkraftrad auf 2.000 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf wurde bei Unfallverursacherin eine Alkoholisierung festgestellt, weshalb im Krankenhaus Mühldorf eine Blutentnahme durchgeführte werden musste. Der Fahrerin erwarten nun ein Entzug der Fahrerlaubnis und eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Traunstein. Zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Neumarkt und Teising alarmiert.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT