Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer

Junger Mann fährt Auto unter Drogeneinfluss

Neumarkt-Sankt Veit - Bei einer Verkehrskontrolle wurde einem 24-jährigen Autofahrer die Weiterfahrt untersagt, da er unter Drogeneinfluss stand. Nun muss er die Konsequenzen tragen.

Am 24. Februar kurz vor Mitternacht kontrollierten Beamte der Polizei Mühldorf am Inn einen Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug in Neumarkt-Sankt Veit. Bei der durchgeführten Kontrolle konnten bei dem 24-jährigen Mann drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenvortest verlief dabei positiv auf das Betäubungsmittel Cannabis. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Den Verkehrssünder erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie einen Monat Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser