Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der Nacht in Neumarkt Sankt Veit

Drogen in Hecke versteckt - Polizei nimmt Tüßlingerin (21) fest

Das Verstecken hat wohl nichts gebracht: Die Polizei nahm am Freitagabend (10. Juni) kurzerhand eine Tüßlingerin in Neumarkt Sankt Veit fest.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Neumarkt Sankt Veit - Gegen 23 Uhr konnte eine 21-Jährige beobachtet werden, wie sie beim Erblicken der Polizeistreife einen Gegenstand versuchte in der Hecke zu verstecken. Eine Nachschau ergab, dass die Tüßlingerin eine Druckverschlusstüte mit einer geringen Menge Amphetamin vor den Beamten verbergen wollte.

Nachdem sich die Frau gegenüber den Beamten sehr aufbrausend und teils aggressiv verhielt, wurden der 21-Jährigen Handschellen angelegt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die Dame vor Ort entlassen.

Die Tüßlingerin erwartet jetzt nun eine Strafanzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Pressebericht Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Kommentare