Schnee-Unfall bei Neumarkt-St. Veit

Zu schnell gefahren - Auto überschlägt sich

Neumarkt-Sankt Veit - Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin, als sie bei Schnee von der Fahrbahn abkam und sich mit ihrem Fahrzeug überschlug:

Am 10. Dezember gegen 15 Uhr fuhr eine 35-jährige Mühldorferin auf der Staatsstraße 2111 von Gangkofen in Richtung Hörbering und kam dabei aufgrund der schneeglatten Straße in Verbindung mit n icht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab.

Dabei überschlug sich das Auto und die Fahrerin wurde leicht verletzt. 

Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von knapp 7000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser