Nach Randale: Polizei sucht Geschädigte

Altötting - In der Nacht vom 13. auf 14. August zog eine Gruppe randalierender junger Burschen durch das Stadtinnere.

Junge Burschen haben in der Nacht auf den 14. August verschiedene Kraftfahrzeuge beschädigt. Unter anderem wurde in der Kolbergstraße (Einmündung in die Marienstraße) ein Fahrradständer gegen einen roten Pkw geworfen. Bisher hat sich der oder die Geschädigte noch nicht bei der Polizei gemeldet. Die jungen Täter konnten ermittelt werden. Geschädigte und Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671/9644-0, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser