Nach Kontrolle in Mühldorf

Fahren ohne gültiger Erlaubnis: Anzeige für 26-Jährigen

Mühldorf - Böse Überraschung am Tag nach Weihnachten: Gegen einen 26-Jährigen Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Grund: Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Am 27.12.2016, 8.45 Uhr, wurde ein 26-jähriger türkischer Staatsangehörige mit seinem Ford mit Mühldorfer Kennzeichen am Stadtplatz in Mühldorf am Inn zu einer Verkehrskontrolle angehalten.

Der Fahrzeugführer konnte den Polizeibeamten nur einen türkischen Führerschein aushändigen. Da er aber seit über einen halben Jahr in Mühldorf gemeldet ist, hätte er seinen türkischen Führerschein umschreiben lassen müssen.

Auch der Halter des Fords muss mit einer Strafanzeige wegen des Verdachts des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser