Versuchter Raubüberfall auf 33-jährige Frau

Mühldorf - Eine Frau ist am Samstag von zwei Männern angegriffen und geschlagen worden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer hat folgende Tatverdächtige gesehen?

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 5.Oktober, haben zwei unbekannte Täter eine Frau in Mühldorf überfallen. Die beiden Männer sind flüchtig, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Eine 33-jährige Frau befand sich am Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, auf dem Weg zu ihrem Pkw, der „Am Stadtwall“ in Mühldorf abgestellt war. Als sie ihr Auto fast erreicht hatte, haben sie zwei Männern unvermittelt angesprochen. Nahezu gleichzeitig versuchte einer der beiden Täter ihre Handtasche gewaltsam zu entreißen und schlug ihr dabei ins Gesicht. Der 33-Jährigen gelang es schließlich, ihr Fahrzeug zu besteigen und vor den Männern zu flüchten.

Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

ca. 20 - 25 Jahre, ca. 170 - 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze, lockige und schulterlange Haare, ausländischer Akzent, bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose

ca. 20 - 25 Jahre, ca. 170 - 180 cm groß, schlanke Statur, kurze, dunkle Haare, bekleidet mit schwarzer Jacke mit weißen Streifen

Die Kriminalpolizei Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter Telefonnummer 08631/36730 um Hinweise aus der Bevölkerung:

- Wer konnte in der Nacht auf Samstag, 5. Oktober, den Überfall am Stadtwall in Mühldorf beobachten?

- Sind jemanden in der Nacht auf Samstag, 5. Oktober, die beschriebenen Personen in der Innenstadt von Mühldorf aufgefallen?

- Wer kennt die beschriebenen Personen oder mögliche Anlaufstellen?

Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser