Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Angepasste Öffnungszeiten

Flexiblere Zeiten für Impfzentrum Mühldorf

Um noch flexibler zu sein, passt das Impfzentrum Mühldorf seine Öffnungszeiten an. Durch die angepassten Zeiten sollen mehr Berufstätige die Möglichkeit haben einen Impftermin wahrnehmen zu können.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Das Impfzentrum ist ab Montag (12. Juli) regelmäßig Montag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Donnerstags ist das Impfzentrum zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. „Mit den angepassten Öffnungszeiten möchten wir noch flexibler werden und es auch Berufstätigen ermöglichen, kurzfristig einen Impftermin wahrzunehmen“, so der Verwaltungsleiter Alexander Fendt.

Die Vereinbarung eines Impftermins ist nicht notwendig, wird jedoch zur Vermeidung von Wartezeiten empfohlen. Ein Termin kann sowohl telefonisch als auch online gebucht werden. Geimpft werden BürgerInnen ab 18 Jahren sowie Jugendliche ab 12 Jahren nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz des Kindes oder Jugendlichen bzw. der Sorgeberechtigten. Die Einwilligung der Erziehungsberechtigten ist erforderlich.

Es handelt sich hier lediglich um ein Impfangebot und um keine Impfempfehlung. Darüber hinaus können sich Personen, die bei Sonderaktionen im Landkreis Mühldorf mit dem Impfstoff von Astra-Zeneca geimpft wurden und noch auf ihre Zweitimpfung warten, telefonisch oder online einen vorgezogenen Zweitimpfungstermin mit einem mRNA-Impfstoff buchen. Die Erstimpfung muss dabei mindestens vier Wochen zurück liegen.

Wichtig: Bereits vereinbarte Zweittermine außerhalb der regulären Öffnungszeiten finden wie geplant statt!

Telefonische Terminvereinbarung unter 08631 / 18609-0

Online-Terminbuchung unter www.impfzentrum-muehldorf.de

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Gregor Fischer/dpa

Kommentare