Polizeikontrolle in Mühldorf am Inn und Altötting

Zwei Fahrer mit mindestens je zwei Promille erwischt

Mühldorf/Altötting -  Gleich zwei Personen waren am 30. Mai von der Polizei Altötting mit zwei Promille aufgegriffen worden. Beide erwartet nun eine Anzeige.

Am Mittwochvormittag, den 30. Mai, kontrollierte eine Streife der Polizei Altötting in Altötting, Seilerstraße einen 39-jährigen Mofafahrer und stellte dabei Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. 

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Altöttinger konnte nach Durchführung einer Blutentnahme im Krankenhaus Altötting wieder entlassen werden. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. 

Mit zwei Promille durch Mühldorf am Inn

Am Mittwochabend kontrollierte eine Streifenbesatzung vom Einsatzzug Mühldorf am Inn in Alötting in der Oskar-von-Miller-Straße einen 39-jährigen Kastler mit seinem Wagen. Es wurde Alkoholgeruch festgestellt. 

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein sichergestellt und anschließend eine Blutentnahme im Krankenhaus Altötting durchgeführt. Dem Autofahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser