Feuerwehreinsatz in Mühldorf

Messerblock qualmt in Wohnung: Ehepaar verletzt!

Mühldorf - Am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr bemerkte eine 84-jährige Rentnerin einen qualmenden Messerblock an ihrem Elektroherd in ihrer Wohnung in der Oderstraße.

Sie versuchte den beginnenden Brand mit Wasser zu löschen, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Der zwischenzeitlich eintreffende Hausmeister holte das Ehepaar aus der Wohnung. Beide wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Mühldorf eingeliefert. 

Der Brand war bereits vor Eintreffen der Mühldorfer Feuerwehren gelöscht. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser