Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Zwei Nicht fahrtaugliche Fahrzeugführer festgestellt

Mühldorf - Am 26. Juni gegen 14.15 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Mühldorf a. Inn einen Verkehrsteilnehmer aus Waldkraiburg.

Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten bei dem Pkw-Fahrer fest. Ein Drogenvortest verlief positiv auf das Betäubungsmittel Marihuana. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der 32-jährige Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, einem Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten in Flensburg. l

Kurz danach, gegen 16.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen Rollerfahrer aus Mühldorf. Bei der Kontrolle konnte bei dem 55-jährigen Mann Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert über der 0,5 Promille-Grenze. Auch er durfte nicht mehr weiterfahren, das vorgesehene Bußgeld ist genauso hoch.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT