Trickdiebe verwirrten Verkäuferin

Mühldorf - Zwei diebische Pärchen waren in einem Geschäft am Stadtplatz unterwegs. Sie verwirrten die Verkäuferin - und am Ende fehlte Geld aus der Kasse...

Bereits am 27.03.14 gegen 14.45 Uhr kam es in einem Geschäft am Stadtplatz zu folgendem Vorfall: Zunächst betrat ein Pärchen das Geschäft und interessierte sich für Spirituosen. Die Verkäuferin ging mit dem Pärchen zu dem Bereich im Laden. Kurz darauf betrat ein weiteres Pärchen den Laden und wollte sich nur umschauen.Die Verkäuferin schaute ein paar Mal nach dem zweiten Pärchen, konnte aber zunächst nichts Ungewöhnliches feststellen.

Das erste Pärchen verließ dann das Geschäft unter dem Vorwand, noch Geld für den Schnaps bei der Bank holen zu wollen. Das zweite Pärchen hatte den Laden bereits vorher ohne etwas zu kaufen verlassen. Etwas später stellte die Verkäuferin fest, dass aus der Kasse 20- und 50- Euro-Scheine im Wert von ca. 200 Euro fehlen. Die Kasse war wohl unbemerkt von dem zweiten Pärchen geöffnet worden.

Die Personen werden wie folgt beschreiben:

Erstes Pärchen: Mann: ca. 190 cm groß, geschätzt ca. 30 Jahre alt, kräftige Erscheinung, kurze schwarze Haare, braune, auffällig hervortretende Augen. Der Mann trug einen roten Pulli. Frau: ca. 170 cm groß, geschätzt ca. 25 Jahre alt, schlank, hellblonde schulterlange Haare. Die Frau trug auffallend von oben bis unten zerrissene Jeans.

Zweites Pärchen: Mann: ca. 185 cm groß, geschätzt ca. 30 Jahre alt, schlank, braune kurze Haare. Der Mann trug eine blaue Jeans und eine blaue Fleecejacke. Frau: ca. 160 cm groß, geschätzt ca. 25 Jahe alt, schlank, blasses Gesicht, rotbraune nackenlange Haare. Die Frau trug eine gemusterte Fleecejacke. Alle vier Personen haben osteuropäisches Aussehen.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser